AKTUELLES

Nachlese Kinderkarneval Luckenbach

Seit vielen Jahren bereits ist der Kinderkarneval in Luckenbach ein absolutes Highlight. So feierten auch in diesem Jahr wieder viele Kinder am Rosenmontag, den 12.02.2024 ihren Karneval im Bürgerhaus Luckenbach.

 

Bereits kurz nach Eröffnung der Veranstaltung um 15:11 Uhr waren schnell alle Plätze im Bürgerhaus mit den Kindern und vielen Eltern und Großeltern besetzt.

Wie jedes Jahr gab es ein großartiges Programm mit Spielen, Tanz und natürlich durften die Kamelle auch nicht fehlen. Zwischendurch hatten alle die Möglichkeit sich mit Waffeln, Würstchen und anderen Leckereien zu stärken. Die Ortsgemeinde Luckenbach bedankt sich für ein großartiges Fest, bei allen Besuchern, für die Spende des Heimat- und Backverein und ganz besonders bei dem Moderatorinnen Team und den vielen freiwilligen Helfern für Ihren Einsatz. 

 

Vielen Dank!

Bücherschrank in Luckenbach

Einige von euch werden sie schon bemerkt und vielleicht sogar genutzt haben, unsere neue Attraktion in Luckenbach: Seit Ende 2023 haben wir, dank der Unterstützung von Westenergie, einen frei zugänglichen Bücherschrank. Seit 2011 stellt West-energie mit seinen Vorgängergesellschaften offene Bücherschränke an zentralen Plätzen in Städten und Gemeinden auf und unterstützt damit den gesellschaftlichen Trend des öffentlichen Teilens.

 

Dieser Bücherschrank trägt die Nummer 345 und ist der erste Westenergie-Bücherschrank im Westerwaldkreis.  

 

Westenergie versteht dieses Engagement als Teil ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, denn Lesen verbindet, und Bücher sind ein wichtiges Kulturgut, das es zu erhalten gilt. 

 

Geliefert wurde er an einem ungemütlichen Dezembermorgen im letzten Jahr, sicher aufgestellt und feierlich enthüllt – ein formschöner stabiler Schrank mit Glastüren, der von zwei Seiten bestückt werden kann. Seinen freien Standort bestimmen Vorschriften, die besagen, dass er 3 m von Hauswänden entfernt stehen muss. So fand sich ein gut zugänglicher Platz zwischen Kindergarten und dem oberen Teil der Treppe zum Bürgerhaus.

 

Wie funktioniert das denn mit einem solchen Bücherschrank?

 

Die Regeln sind ganz einfach – Sie haben Bücher, die Sie anderen gern zum Lesen zur Verfügung stellen möchten? Bringen Sie sie zum Schrank, stellen Sie die Bücher in die Regale, und damit Ihnen in der Zwischenzeit der Lesestoff nicht ausgeht, nehmen Sie sich einfach ein anderes Buch aus dem Schrank mit – Sie können es behalten oder zurückbringen, damit wiederum andere Spaß daran haben. So gibt es immer Bücher für alle, für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche. Wir haben bereits jetzt einige Bücher gerade für sie dort stehen. 

 

Damit wir nicht als Alternative zum Papiermüll betrachtet werden, haben wir auch zwei Bücherschrankpatinnen gewonnen, Sarah Benner und Verena Kiefer. Ihre Kontaktdaten für Fragen, Anregungen oder auch, wenn Sie feststellen, dass etwas nicht in Ordnung ist, stehen auf der seitlich angebrachten kleinen Informationstafel.