Brennholzeinschlag 2019/2020

Um den Brennholzeinschlag im Gemeindewald planen und vorbereiten zu können, kann ab sofort die Bestellung für den kommenden Winter eingereicht werden. Es wird ausschließlich Fichtenbrennholz gerückt am Weg zur Verfügung stehen. Die Abgabemenge pro Haushalt ist unbegrenzt. Der Preis ist per Gemeinderatsbeschluss auf 18,00 Euro pro Festmeter festgelegt worden.

 

Brennholzbestellungen können per Fax: 02662 4544; per E-Mail oder schriftlich: Forstrevier Marienstatt, Birkenweg 7, 57627 Hachenburg eingereicht werden. Anmeldungen werden bis zum 15. Januar 2020 entgegengenommen. Der Sachkundenachweis "Umgang mit der Motorsäge" ist ebenfalls schriftlich einzureichen, falls es noch nicht in den Vorjahren erfolgt ist.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass seit 2013 nur noch Motorsägen mit Sonderkraftstoff (Alkylatbenzin) und biologisch abbaubarem Motorsägen Kettenölen betrieben werden dürfen. Die Zertifizierungs-systeme verpflichten den Waldbesitzer, diese Regelungen zu überwachen.